Schrift grösserSchrift normalSchrift kleiner

Kirsten Boie, Ein mittelschönes Leben

Kirsten Boie, Ein mittelschönes Leben
Bild vergrößern

€ 2,90

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: 3-4 Tage


Vorgelesen von Ursula Illert
Warum hat der Mann keine Wohnung? Ein Plädoyer für Toleranz – von Kirsten Boie Was heißt es, obdachlos zu sein?
OVP

  In den Warenkorb 


Produktbeschreibung

Warum hat der Mann keine Wohnung? Ein Plädoyer für Toleranz – von Kirsten Boie Was heißt es, obdachlos zu sein? Und wie kommt es dazu? Als Kind lebte der Mann mit seinen Eltern in einer hübschen Wohnung, später hatte er eine feste Arbeit und sogar eine eigene Familie. Doch jetzt ist all das verloren. Kirsten Boies Geschichte weckt Verständnis für das Schicksal von Obdachlosen; im Anschluss an die Lesung erzählen Verkäufer des Hamburger Straßenmagazins Hinz&Kunzt, was es bedeutet, auf der Straße zu leben. Ein Hörbuch zum Thema "Obdachlosigkeit", mit einem Sachteil und Kinderinterviews mit Obdachlosen. In Zusammenarbeit mit dem Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt, dessen Arbeit mit der Produktion unterstützt wird. Für die Schule geeignet.
Für junge Menschen ab 6 Jahren
Hörbuch mit 1 CD
Oetinger Audio


AGB / Widerrufsbelehrung / Datenschutz / Impressum / Sitemap / Hoerbar-lesen © 2017